Stimmen Sie sich auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt und den vielfältigen Veranstaltungen in der malerischen historischen Altstadt und der Burg Hayn auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Hier finden Sie das gesamte Programm:

        

        

        

Samstag, 08. Dezember
16.30 Uhr Offizielle Eröffnung des 40. Hayner Weihnachtsmarktes durch Herrn Bürgermeister Dieter Zimmer am Obertor. Zur musikalischen Untermalung singen Schüler der Ludwig-Erk-Schule unter Leitung von Ulrike Weber; Begleitet von Kindern mit Flötenspiel aus der Musikschule Christiane Martini.
15.00 – 20.30 Uhr  Verkauf der Eine-Welt-Gruppe und des Burgkirchenvereins.
16.00 – 18.00 Uhr Der Nikolaus verteilt kleine Naschereien auf dem Markt.
Sonntag, 09. Dezember
14.00 – 16.00 Uhr Walkact mit der Seifenblasenfee Die in allen Regenbogenfarben leuchtene Seifenblasenfee ist ein kontaktfreudiger, poetischer Walkact und sie verzaubert jung und alt. Mit ihrem Feenstab zaubert sie riesige Seifenblasen hervor und alle dürfen sich etwas wünschen – aber ohne Erfüllungsgarantie. Die Kinder haben beim Mitmachen und Herbeizaubern der großen Blubberblasen garantiert viel Spaß bei.
14.00 – 20.00 Uhr Verkauf der Eine-Welt-Gruppe und des Burgkirchenvereins
14.00 – 17.00 Uhr Adventscafe, Gemeindehaus, Fahrgasse 57
16.00 – 18.00 Uhr Der Nikolaus verteilt kleine Naschereien auf dem Markt.
17.30 Uhr Flamebabe Feuershow & Feuertanz Wenn es dunkel wird ist die Zeit für Flamebabe gekommen. Sie verzaubert ihre Zuschauer mit Leidenschaft, das Publikum spürt die Hitze und die Faszination des Feuers. Mit unterschiedlichen Feuerrequisiten, wie brennenden Seilen, Feuerschlucken oder Feuerfächer, fasziniert Flamebe das gebannte Publikum. Fahrgasse 63, vor dem Restaurant Faselstall.
Samstag, 15. Dezember
15.00 – 20.30 Uhr Verkauf der Eine-Welt-Gruppe und des Burgkirchenvereins.
15.00 – 18.00 Uhr Der Nikolaus verteilt kleine Naschereien auf dem Markt.
Sonntag,  16. Dezember
14.00 – 20.00 Uhr Verkauf der Eine-Welt-Gruppe und des Burgkirchenvereins.
14.00 – 17.00 Uhr Adventscafe, Gemeindehaus, Fahrgasse 57
16.00 – 18.00 Uhr Der Nikolaus verteilt kleine Naschereien auf dem Markt.
17.00 Uhr Traditionelles Turmblasen des Blasorchesters Dreieich am Obertor.

 

Mehrere Gruppierungen sind mit ehrenamtlichem Engagement vertreten:

 

Eine-Welt-Gruppe der Ev. Burgkirchengemeinde Dreieichenhain,

am 08. u. 09., 15. u. 16. Dezember, Standplatz Fahrgasse 57, vor dem Gemeindehaus.

Mit dem Verkauf von Dritte-Welt-Waren unterstützt sie seit 1989 Projekte in Sri Lanka. Mit Patenschaften, Förderungen und medizinischer Betreuung verbessert sie die Entwicklungs- und Zukunftschancen von Kindern in Sri Lanka.

http://www.burgkirche.de/

 

Burgkirchenverein der Ev. Burgkirchengemeinde Dreieichenhain,

am 08. u. 09., 15. u. 16. Dezember, Standplatz Fahrgasse 57, vor dem Gemeindehaus.

Der Erlös aus verkauftem Selbstgebackenem, Selbstgebasteltem und div. Getränken geht in die kirchenmusikalische Arbeit. Damit sollen die regelmäßigen Musicalauftritte und die Chorarbeit der Kinder und Jugendlichen unterstützt werden.

 

Stadtwerke Dreieich

am 08. und 09. Dezember. Standplatz Fahrgasse 21, vor Gemüsegeschäft Leyer

Die Einnahmen werden an den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Westkreis Offenbach e.V. gespendet.

Wer mehr über die einzelnen Projekte erfahren möchte, kann an den jeweiligen Ständen gerne Auskünfte einholen.

 

http://www.dein-rhein-main.de/themen/weihnachtsmaerkte-im-rhein-main-gebiet/weihnachtsmarkt-dreieichenhain.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.